Systemische Familienberatung in Karlsruhe

Systemische Familienberatung Karlsruhe

„Manchmal glaube ich, wir sind keine Familie, sondern ein biologisches Experiment.” Al Bundy

In der Familie liegt sozusagen der Ursprung aller menschlichen Beziehung, die wiederum der Hauptgegenstand der Betrachtung in der Systemischen Beratung ist. Somit kommt der Familienberatung in der Systemischen Welt eine besondere Position zu. Sie betrachtet Probleme als Ausdruck der aktuellen Kommunikations- und Beziehungsbedingungen im Familiensystem, und Symptome erscheinen nützlich, da sie einen Hinweis auf Entwicklungsmöglichkeiten geben.

Ziel der Beratung ist eine Erweiterung der Wahrnehmungs- und Handlungsräume der Einzelnen und des Familiensystems. Die Grundhaltung in der Beratung ist ressourcenorientiert, bisherige Muster und Vorannahmen werden in Frage gestellt und so andere Sichtweisen angeregt, um neue Interpretations- und Interaktionsvarianten zu ermöglichen. Um Beziehungen erfahrbar zu machen, kann z. B. die Darstellung in einer Skulptur oder eine Bezeichnung durch Bilder und Metaphern genutzt werden.

Typische Anliegen, die zur Systemischen Familienberatung führen

  • Anpassung und Rollenfindung wenn Kinder erwachsen werden
  • Belastung einzelner oder mehrerer Familienmitglieder
  • andauernde Konflikte
  • Veränderungsprozesse wie Trennung, Umzug oder Zuwachs
  • etc.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme mit meiner „Praxis für Systemische Beratung“ in Karlsruhe.